Der Unterbau

Nachdem nun der Schreiner meines Vertrauens das Holz für den Unterbau geliefert hat, kann es endlich losgehen!

 

Sieht eigentlich nicht nach viel Arbeit aus!
Sieht eigentlich nicht nach viel Arbeit aus!

 

Der komplette Gitterrahmen wird mit Birke-Multiplex 18mm erstellt.

Insgesammt sind es fünf Segmente mit

2x 1600mm x 1000mm

2x 1200mm x 1000mm

1x 2200mm x 1200mm

 

Die Segmente wurden entsprechend der Farben aufgeteilt
Die Segmente wurden entsprechend der Farben aufgeteilt

 

Die Segmente werden nicht geleimt, sondern komplett verschraubt.

 

Aussparungen für den innenliegenden Installationskanal wurden bereits vorgesehen.

Dieser wird in beiden Schenkeln entlang der Wand eingebaut.

 

Alle elf Beine wurden mit Lenkrollen versehen.

 

Die Höhe der Ebene 0 liegt auf 1,0 Meter, was sich für mich bei Tests als optimale Höhe für Arbeiten auf und unter der Anlage ergeben hat.

Sieht nicht nach 5,60m x 3,20m aus, ist es aber!
Sieht nicht nach 5,60m x 3,20m aus, ist es aber!

Nach zwei Tagen Arbeit, hunderten von Schrauben und Schwielen an den Händen vom Akkuschrauber, bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

 

Insgesammt wurde eine sehr hohe Stabilität erreicht.

Auch die Beine sitzen bombenfest.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Georges (Dienstag, 30 Juli 2013 11:35)

    Na viel Spass, trotz der Schwielen!
    Schaut alles ganz gut und sauber aus - aus meiner Sicht bist du alles andere als ein blutiger Anfänger :-)

  • #2

    Chris (Mittwoch, 31 Juli 2013 00:30)

    Klasse Unterbau. Ab jetzt werde ich ein Auge auf Dich hier haben :-) Freue mich schon auf deine Baufortschritte.

    Gruß Chris ( Speedy12105 )

  • #3

    Dietmar (Samstag, 31 August 2013 13:17)

    Man kann sehen das du alles im Vorfeld gut durchdacht und ausgiebig geplant hast.
    Der Unterbau sieht professionel aus,warte schon gespannt auf Bilder und Berichte deiner Arbeit,
    Ich kann bestimmt noch vieles davon für meine Moba verwenden,so zum Bsp. die Lenkrollen unten an den Beinen,oder wie vor einiger Zeit sein Bericht zum belebten Haus.

    Gruß Dietmar

  • #4

    AlfredB (Freitag, 18 Oktober 2013 20:38)

    Na da gratuliere ich mal zum Baubeginn und zur schicken Homepage.
    Werde sicherlich öfter reinschauen.

    LG, Alfred

  • #5

    Heinrich (Samstag, 15 März 2014 10:48)

    Hallo Herbert
    Gute Jde die Anlage auf räder zu bauen, guter zugang zum Schattenbahnhof
    Habe etwa die gleiche grösse von Anlage nur Sieglförmig, und fest auf dem Boden gestellt
    Der jetztige zusand ist etwa gleich Die gleise sind verlegt bis an den Schattenbahnhof, wei der muss ich unter die Anlage bauen.
    Dazu meine Frage an dich, wie gross ist der Zwischenraum bei deiner Anlage zwischen der 1 Lage und dem Schattenbahnhofoder wie gross soll ich den bauen.
    Danke für deine Antwort
    Gruss Heinrich aus der Schweiz

  • #6

    Herbert (Samstag, 15 März 2014 12:50)

    Hallo Heinrich,
    da bei mir der komplette Schattenbahnhof unter dem ansteigenden Gelände liegt, habe ich einen Abstand von min. 15cm bis max. 40cm.
    Dein Abstand sollte auf jeden Fall so groß sein, daß du an das hinterste Gleis kommst ohne davor alle Züge von den Gleisen zu kippen.

    Viele Grüße
    Herbert

  • #7

    Ziegler Horst (Samstag, 18 Oktober 2014 21:43)

    Hallo hast du noch eine Matrial liste für den Unterbau mfg horst

  • #8

    Rolf Häusermann (Freitag, 09 Januar 2015 03:09)

    Hallo und ein gutes Neues

    Dein Unterbau sieht Herrenmässig aus, ein Muster, genau so sollte gebaut werden.
    Du hast eine tolle Webseite, ich werde da sicher öfters hineinschauen.

    Beste Grüsse, Rolf
    (1:160)

Wenn ich etwas zu verkaufen habe, findet ihr es hier !!!!

 

Aktuell suche ich für Umbau auf OpenCar noch folgende

Faller Car-System Fahrzeuge

 

Art.Nr. 162041

Art.Nr. 162042

Art.Nr. 162050

Hier würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr etwas passendes abzugeben hättet!

Gerne auch mit defektem Akku, da dieser sowieso getauscht wird!

Bitte habt keine Hemmungen

mir eure Meinung zu meiner

Homepage ins Gästebuch zu

schreiben!!!

 

 

Digital

Fahren: FCC

Schalten: Twin-Center

Melden: HSI-88, LDT,

S-88-N GBM, LDT und digikeijs

Servo-Decoder, JoKa electronic

OpenCarSysten

Steuerung

Mit Traincontroller 8.0 Gold

Gleispläne

geplant wurde alles

mit Wintrack 12.0

Datenbank

MobaVer

von Rolf Furrer

 

Besucher seit

    7.2.2013

Besucherzaehler
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de